14.07.2009
Sportlerehrung des politischen Kreisverbands

Am Dienstag Abend war es wieder so weit, alle Sportler des Kreises Herzogtum Lauenburg, die im vergangenen Jahr einen (oder mehrere) Landes-, Deutsche, Europa-oder Weltmeistertitel errungen haben, wurden geehrt.Dieses Mal fand die Ehrung im Hotel Schröder in Schwarzenbek statt. Von 84 eingeladenen Sportlern waren 60 anwesend. Mit 16 Anwesenden stellte der Schützenverein Hamwarde das größte Kontingent (nach Anzahl der Titel dürften wir sogar die absolute Mehrheit gestellt haben). Unsere Geehrten waren Christine Bake, Karl-Heinz Beyer, Horst Bischof, Ingo Fehde,Cornelia Fischer-Suffin, Carola Gabriel, Bernd Graf, Sylke Möhrke, Thomas Kosbab, Andrea Kuhlmann, Uwe Schack, Herbert Schröder, Gregor Sydow, Günter Wodrich,Kirsten Witt und meine Wenigkeit.Nachdem der Kreispräsident Meinhard Füllner die Ehrung des ersten Blocks mit Sportarten wie Leichtathletik, Schwimmen und Fußball vorgenommen hatte und wir in einer kleiner Pause mit Musik der Kreismusikschule verwöhnt wurden, waren nun die Schützen im zweiten Block dran.Den Anfang machte Kalle, nach und nach wurden alle aufgerufen, um Ihre Urkunde,bronzene oder auch silberne Medaille zu erhalten. Die nicht enden wollende Ehrung der Hamwarder veranlasste meinen Nebenmann zur wiederholten Bemerkung "Übrigens immer noch Hamwarde" (Viele Grüße Herbert).Nach dem Pflichtteil kam dann das Vergnügen: Das Buffet war eröffnet.Irgendwie müssen Uwe und Thomas den Veranstaltern in den letzten Jahren aufgefallen sein, denn um zu verhindern, daß die beiden als Erste das Buffet stürmen, wurden zunächst einmal alle Hamwarder zum Fototermin gebeten. Aber seid beruhigt das Buffet reichte für alle, auch der Flüssigkeitshaushalt kam nicht zu kurz. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, in der nur der bauliche Zustand des Saals etwas zu wünschen übrig ließ. Ich freue mich auf das nächste Mal, die meisten anderen werden wohl wieder dabei sein bzw. haben Ihr Ticket schon gelöst. Nur unsere Keilertruppe wird im nächsten Jahr schwächeln!Die Fotos zur Veranstaltung folgen (Vielem Dank dem Foto-Graf).


Harald Dudde