18.04.2017
Hamwarder Pistolensch├╝tzen bei Kreismeisterschaften 2017 erfolgreich

Die Hamwarder Pistolenschützen waren bei mehreren Kreismeisterschaften erfolgreich am Start. Bei den Kreismeisterschaften mit der KK Sportpistole auf dem Heimstand in Hamwarde konnte die Altersklassenmannschaft mit Stefan Dreschke, Stefan Neubauer und John-Peter Kornetzke mit 1593 Ringen den Kreismeistertitel erringen. In der Einzelwertung siegte Stefan Dreschke mit 570 Ringen, Stefan Neubauer erreichte mit 539 Ringen den 5.Platz. Jeweils 2.Plätze belegten Marcus Dreiza mit 506 Ringen in der Schützenklasse, John-Peter Kornetzke mit 484 Ringen bei den Senioren und Gunnar Kniggendorf mit 372 Ringen bei den Senioren B. 

 

Ebenfalls in Hamwarde wurde die Kreismeisterschaft mit der Standardpistole ausgetragen. Hier kam die Mannschaft mit Stefan Dreschke, Stefan Neubauer und Gunnar Kniggendorf mit 1369 Ringen auf den 2.Platz. In der Einzelwertung der Altersklasse siegte Stefan Dreschke mit 540 Ringen vor Stefan Neubauer mit 510 Ringen. Bei den Senioren belegte Gunnar Kniggendorf mit 319 Ringen den 6.Platz. 

 

Die Kreismeisterschaften mit der Freien Pistole auf eine Distanz von 50 m wurden in Reinbek ausgetragen. Hier sicherte sich die Mannschaft mit Stefan Dreschke, John-Peter Kornetzke und Jörg Panknin mit 1307 Ringen den Kreismeistertitel. In der Einzelwertung siegte Stefan Dreschke mit 499 Ringen, Jörg Panknin wurde mit 389 Ringen Dritter. Jeweils 2.Plätze belegten Marcus Dreiza mit 396 Ringen in der Schützenklassen, John-Peter Kornetzke mit 419 Ringen bei den Senioren und Gunnar Kniggendorf mit 356 Ringen bei den Senioren B. 

 


Gernot Bock