16.05.2018
Hamwarder Pistolensch├╝tzen bei den Landesmeisterschaften

Am Wochenende fanden die Landesmeisterschaften mit der Freien Pistole in Winsen/Luhe und mit der Sportpistole in der Berner Au statt. Die Hamwarder Pistolenschützen waren dabei jeweils mit 6 Schützen am Start. In beiden Disziplinen erreichte die Herren 3 Mannschaft jeweils einen 3.Platz.

 

Mit der Freien Pistole bildeten Stefan Dreschke, Jörg Panknin und John-Peter Kornetzke die Mannschaft, die 1385 Ringe erzielte. In der Einzelwertung bei den Herren 3 erreichte Stefan Dreschke mit 496 Ringe den 5.Platz, Jörg Panknin kam mit 486 Ringen auf den 7.Platz. Wolfgang Glaser mit 406 Ringen und John-Peter Kornetzke mit 403 Ringen kamen auf die Plätze 12 und 13. Bei den Herrren 1 belegte Marcus Dreiza mit 414 Ringen den 7.Platz und bei den Herren 5 kam Gunnar Kniggendorf mit 355 Ringen auf den 2.Platz.

 

In der Disziplin Sportpistole schossen Stefan Dreschke, Stefan Neubauer und John-Peter Kornetzke in der Mannschaft, die 1508 Ringe erzielte. In der Einzelwertung bei den Herren 3 erreichte Stefan Neubauer mit 532 Ringen den 7.Platz, vor Stefan Dreschke mit 523 Ringen auf dem 8.Platz. Wolfgang Glaser mit 458 Ringen und John-Peter Kornetzke mit 453 Ringen kamen auf die Plätze 11 und 12. Bei den Herrren 1 belegte Marcus Dreiza mit 482 Ringen den 16.Platz. Bei den Herren 5 belegte Gunnar Kniggendorf mit 371 Ringen wiederum den 2.Platz.


Gernot Bock