05.12.2016
Hamwarder Luftgewehrmannschaft gewinnt Spitzenduell

Die 1.Luftgewehrmannschaft der Hamwarder Schützen bestritt ihren 5. und 6.Wettkampf in Moisburg. Den ersten Wettkampf gegen den Gastgeber Moisburg gewann die Mannschaft mit Stefan Busse, Christine Bake, Patrick Eschrich, Sylke Möhrke und Carola Gabriel mit 4:1 Punkten klar. Beste Schützin war Christine Bake mit 390 Ringen. Im zweiten Wettkampf ging es dann gegen den direkten Konkurrenten um die beiden Aufstiegsplätze, die BSG Stadtwerke Norderstedt. Hier steigerten sich die Hamwarder gegenüber dem ersten Wettkampf und siegten überlegen mit 5:0 Punkten und sicherten sich damit vorerst Platz 2 in der Verbandsliga Hamburg mit nunmehr 10:2 Mannschaftspunkten. Bester Schütze war Stefan Busse mit 386 Ringen.


Die 2.Mannschaft hatte erneut Heimrecht und konnte den Heimvorteil im ersten Wettkampf gegen die Wandsbeker Schützengilde auch nutzen. Die Mannschaft mit Günter Wodrich, Gregor Sydow, Andrea Kuhlmann, Gernot Bock und Birger Tepp gewann mit 3:2 Punkten, wobei die direkten Duelle teilweise recht spannend verliefen. Bester Schütze war Günter Wodrich mit 376 Ringen. In der zweiten Begegnung gegen sie Schützen aus Neuenfelde gab es dann eine 1:4 Niederlage, wobei es bei zwei verlorenen Paarungen recht knapp zuging und somit auch mehr möglich gewesen wäre. Bester Schütze war Gregor Sydow mit 371 Ringen. Mit 4:8 Mannschaftspunkten hält man auf Platz 9 aber immer noch Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle. Eine Möglichkeit zur Verbesserung besteht dann am nächsten Wettkampftag, wo man auf Gegner aus der unteren Tabellenhälfte trift.


Gernot Bock