14.02.2018
Hamwarder Auflagesch├╝tzen holen 5 Kreismeistertitel

Am Faschings-Wochenende wurden in Hamwarde die Kreismeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Auflage nach DSB-Regeln und nach HH-Regeln mit insgesamt mehr als 100 Startern ausgetragen. Die Hamwarder Schützen starteten dabei in den Disziplinen nach DSB-Regeln und konnten fünf Titel erringen. Die Senioren II mussten als Mannschaft in der Seniorenklasse I starten. Die Mannschaft mit Wilfried Lampe, Renate Lopéz und Sylvia Dieckhoff erreichte mit 913,2 Ringen den 3.Platz. In der Einzelwertung der Seniorenklasse II dagegen wurde Wilfried Lampe mit 306,5 Ringen Kreismeister. Bei den Seniorinnen II gingen die ersten drei Plätze an Hamwarde. Renate Lopéz siegte mit 305,3 Ringen vor Regine Wrage mit 303,4 Ringen und Sylvia Dieckhoff mit 301,4 Ringen. 

 

In der Seniorenklasse III gingen alle Titel an Hamwarder Schützen. Die 1.Mannschaft mit Elka Engel, Norbert Gruse und Franz Brüggmann siegte mit 926,1 Ringen. Die 2. Mannschaft mit Joachim Schultz, Peter Audehm und Alfred Teubert belegte mit 884,0 Ringen den 6.Platz. In der Einzelwertung der Seniorinnen III siegte Elka Engel mit 311,5 Ringen. Bei den Senioren III wurde Norbert Gruse mit 310,9 Ringen Kreismeister, Franz Brüggmann errang mit 303,7 Ringen den 3.Platz. Norman Sausmikat belegte mit 300,9 Ringen den 5.Platz, Alfred Teubert kam mit 292,3 Ringen auf den 10.Platz. Bei den Senioren IV erreichte Joachim Schultz mit 296,6 Ringen den 2.Platz. Peter Audehm kam mit 295,1 Ringen bei den Senioren V auf den 6.Platz. 

 

Parallel wurde die Kreismeisterschaft in der Disziplin Standardpistole auf dem Hamwarder Stand ausgetragen. Die Hamwarder Mannschaft mit Stefan Dreschke, Stefan Neubauer und Wolfgang Glaser errang mit 1482 Ringen den 2.Platz bei den Herren I. In der Einzelwertung starteten alle drei jedoch in der Klasse Herren III und belegten dort die ersten drei Plätze. Stefan Dreschke siegte mit 530 Ringen klar vor Stefan Neubauer mit 494 Ringen und Wolfgang Glaser mit 458 Ringen. 


Gernot Bock