16.05.2009
Einen Tag Landesmeisterschaft

Während Stefan direkt nach dem Schießen auf den Landesmeisterschaften Richtung Dänemark ist, werde ich ihn mit einem Bericht über die Pistolenschützen vertreten.Nachdem das Limit in der mehrschüssigen Luftpistole ganz erschreckend auf 12 Treffer gesunken war, durften nicht nur Stefan D. und Stefan N. zum Land, nein auch Jens hat eine zweite Chance bekommen und durfte zeigen, dass er mehr als 18 Treffer auf dem Kreis konnte.Schlechtes Kreisergebnis heißt auch früh auf dem Land schießen und so war Jens der erste der ran musste. Bewieß aber mit 34 Treffer, das er doch in Würde den Schützenverein Hamwarde vertreten konnte.Dann kam Stefan Neubauer an die Reihe, der mit 15 Treffern nach der Hälfte doch endlich mal loslegen musste, schließlich hatter er die letzen Jahre immer eine Platzierung vor Jens. Und er wurde der Tratition gerecht und kam am Ende auf 38 Treffer.Stefan D. schon in kurzer Hose angereist (und es war wirklich kalt - 9C° bedeckt) - war mit seinem Kopf schon etwas im gepackten Smart auf dem Weg in den Urlaub, aber ein Sportwart schafft es trotzdem super zu schiessen und so waren es am Ende 27 Treffer.Mit Stefan N. als 3ter auf dem Treppchen und Jens als 4ter und Stefan D. als 5ter, können die Pistolenschützen durch aus von einem erfolgreichen Tag sprechen.Aber auch die Gewehrschützen mussten ran - KK-Gewehr 100m Damen und Altersdamen.Anne-Kathrin und Sylke haben die Damen würdig vertreten, auch wenn Sylke leichte Waffenprobleme hatte. Mit der Mannschaft schafften sie es auf den 3. Platz, wo aber die beiden Alterdamen Kirsten und Barbara einen großen Teil mit zu beitrugen.Kirsten schaffte es mit 282 Ringen einzeln noch zum Landesmeistertitel und Barbara folgte ihr auf dichten Fersen auf Platz 2.Ich finde ein gelungender Tag und für den Verein ein sehr Erfolgreicher.Herzlichen Glückwunsch dir Kirsten und allen Plazierten!