12.04.2015
3D-Parcours in Tespe

Tolle Idee des Bogensportvereins SK Tespe. Gemeinsam mit 
Taxxus Archery hat er für zwei Tage am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. April einen abwechslungsreichen 3D-Parcours nur zum Üben zusammengestellt. In der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr konnte man auf dem 9 ha großen Vereinsgelände in Avendorf ohne Turnier- oder Meisterschaftsdruck trainieren.


Hubert, Matthias, Tobias, Uwe, Werner, der kleine Jonathan mit seinen Eltern und ich nutzten das fantastische Frühlingswetter am Samstag, um quer durchs Unterholz, über Stock und Stein und unter hohen Bäumen auf die Jagd nach (Gummi-)Tieren zu gehen. Und was für exotische Tiere in Tespe im Wald zu finden waren, konnte manchen ins Staunen versetzen. Neben Bibern, Rehen und Wildschweinen gab es auch Riesenmoskitos, Paviane, Eisbären, gewaltige Schildkröten und Krokodile und sogar Dinosaurier.


Zwischen Bäumen, über Gräben und unter Zweigen hindurch auf Feldbogenscheiben zu schießen, ist schon schwer, jedoch schmale Tiere im Unterholz zu treffen, bedeutet eine noch viel größere Herausforderung. Zudem mussten wir die Entfernungen schätzen, was extrem unsicher ist, weil Abstände zwischen engen Bäumen oder auf Lichtungen optisch immer anders wirken.
So landete auch mancher Pfeil neben oder hinter dem Ziel, manchmal tief in den Erdboden gebohrt, doch wir haben fröhlich gemeinsam nach den verschollenen Pfeilen gesucht.


Sich durch unebenes Gelände zu kämpfen, über Gräben zu springen, auf Ziele unter schwierigen Umständen und in allen möglichen Positionen zu schießen, kann schon äußerst anstrengend sein, doch die sportliche Herausforderung, gepaart mit wunderschönem Wetter in herrlicher Landschaft macht einfach so viel Freude, dass man in solchen Momenten genau weiß, warum man diesen tollen Sport ausübt.


Nach 3 Stunden hatten wir den Parcours mit 17 Zielen geschafft, gerade noch rechtzeitig, bevor Regen einsetzte. Das störte uns nun nicht mehr, wir konnten die Trainingszeit gemütlich bei Kaffee, Kuchen und Wurst mit Salat unter dem Unterstand auf dem Tesper Bogenplatz ausklingen lassen.


Insgesamt war es ein toller Tag. Wir hatten alle ungeheuer viel Spaß und freuen uns, wenn Tespe dieses Event noch einmal ausrichtet.


Iris Schümann